Kunst & Kultur

LesungenKrimis, Romane und Erzählungen - gelesen von ihren Autoren. Auch das kann Unterwelten sein. Ebenso Theateraufführungen oder Kino im Bunker, Vorträge zu unterirdischen Themen, Ausstellungen und vieles mehr. Die Mitglieder unserer Arbeitsgruppe Kunst & Kultur holen die Kultur in den Untergrund, in allen ihren verschiedenen Facetten.

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine aus dem großen Spektrum der Kunst & Kultur, ebenso eine Vorschau auf die geplanten und einen Rückblick auf die vergangenen Veranstaltungen.

Wir freuen uns, Sie bei einer der Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!



Hugo Lobeck liest aus "Hebamme"

Mit einem "alten" Bekannten gehen unsere Lesungen im Tiefbunker Steintorwall auch in diesem Jahr weiter. Am 21.05.2017 wird Hugo Lobeck aus seinem neuen Krimi lesen. Wieder einmal muß Freddie Nietsch aktiv werden:

Freddie Nietschs sechster Fall

Für seine Jugendfreundin Kim Wozniak kommt jede Hilfe zu spät. Seit fünfzehn Jahren hat Freddie nichts von ihr gehört. Als sie ihn jetzt überraschend anruft und verzweifelt um Hilfe bittet, findet er sie erschlagen in ihrer Wohnung...

Weiter …
 
ARCHIV: Kabarett im Tiefbunker Steintorwall: Die Schockschleuder - Ab 18

Die Schockschleuder - Psycho-politisches Brutaltheater

Eddy Sovado spielt und singt seinem Publikum Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart. Er macht Ausflüge in die Ausstellung Körperwelten, das Landleben oder ausgewählte Nachrichten. Dabei wird klar: Wir sind von Schockmomenten umgeben. Anbei lotet er noch aus, was sich alles radikalisieren lassen könnte. Der Programmtitel "Schockschleuder" lässt es ahnen. Selbstverständlich geht er bis an die Grenze des schwarzen Humors. Und bewusst darüber hinaus. Eintritt nur ab 18.

Am 08.04.2017 wird Eddy Sovado sein Bühnenprogramm im Tiefbunker Steintorwall präsentieren.  

 

Weiter …
 
ARCHIV: Lesung im Tiefbunker Steintorwall: "Nachttiere"

In 70 % der erfolgreichsten Hollywoodfilme kommt mindestens ein Akteur gewaltsam zu Tode. Gewalt und Horror in Film und Literatur erfreuen sich nicht erst seit heute großer Beliebtheit.

Warum ist das so? Liegt der Reiz von Horrorfilmen und -romanen demnach in unseren Genen? Die Lust am Horror ist offensichtlich keine Erfindung von Kulturwissenschaftlern und Medienprofis.

Weiter …
 
ARCHIV: Mystisch, Magisch, Märchenhaft - Märchenabend 2016

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr möchte der Hamburger Unterwelten e.V. auch in der diesjährigen Vorweihnachtszeit wieder eine besondere Veranstaltung anbieten: Direkt im Tiefbunker werden Märchen für Erwachsene zu hören sein. Die Erzählerin Alexandra Kampmeier wird die Besucher für einige Stunden in andere Welten entführen.

Zugegeben, gemütlich ist etwas anderes. Der Kamin fehlt. Doch wer etwas Einzigartiges und Außergewöhnliches sucht, ist hier goldrichtig - denn wer kann schon behaupten, dass ihm im Bunker unter dem Hauptbahnhof Märchen erzählt wurden? 

Weiter …
 
ARCHIV: Lesung "Geköpft und gepfählt"

Archäologen auf der Jagd nach den Untoten

Vampire beschäftigen die Archäologie.

Was treibt Menschen an, Gräber zu öffnen und Leichnamen den Kopf abzuschlagen?

Welche Schicksale stehen hinter Menschen, die - angeblich - nicht sterben können?

Spiegel-Online-Autorin Angelika Franz und Archäologe Daniel Nösler machen sich auf eine kulturgeschichtliche Spurensuche in der Welt der Untoten und Wiedergänger.

Weiter …
 
ARCHIV: Lesung "Was passiert nebenan?"

Was passiert nebenan?

Ein Bombenfund?

Eine Klavierstunde?

Ein Mord?

90 Seiten faszinierende Antworten in dem Buch „Nebenan“, aus dem die Autorin Verena Liebers am 24. August 2016 im Tiefbunker Steintorwall liest.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 16 von 41

Terminübersicht Lesungen

Weitere Termine in Vorbereitung.

Terminübersicht Vorträge

Weitere Termine in Vorbereitung.

 

© by Hamburger Unterwelten e.V. - alle Rechte vorbehalten.
Rechtliche Hinweise